Parkgemeinde Kromlau

Rhododendronpark Kromlau

Unmittelbar am Endpunkt der Waldeisenbahn gelangen Sie in den ca. 200 Hektar großen Landschaftspark, der durch ausgedehnte Rhododendron- und Azaleenpflanzungen geprägt ist. Historische Bauwerke wie die Rakotzbrücke, das Kavaliershaus oder das Gutsschloss geben der im 19. Jahrhundert von Gutsbesitzer Hermann Rötschke geschaffenen Parkanlage ihren besonderen Reiz.