Dampfbetrieb ist Ehrensache!

Wenn es pfeift, zischt, Dampffahnen hervortreten, in der Luft der Duft von brennender Steinkohle liegt und geballte Kräfte, nur aus Wasserdampf erzeugt, einen Zug in Bewegung setzen, übernehmen die ehrenamtlichen Mitglieder der Waldeisenbahn den Fahrbetrieb.
Angereist aus nah und fern präsentieren Sie die Faszination Dampflok auf den Strecken nach Kromlau, Bad Muskau und zum Schweren Berg.

In unzählbaren ehrenamtlichen Stunden gelang es ihnen mit Spenden, Fördermitteln und Unterstützern 3 von derzeit 5 beheimateten Dampflokomotiven betriebsfähig aufzuarbeiten. Alle 3 sind Originale aus der Zeit, als es bei der Waldeisenbahn lediglich Güterverkehr gab.

Zum Einsatz kommen Sie heute zu besonderen Anlässen, auf Bestellung und in der Saison an jedem ersten Wochenende im Monat.