Fotosonderfahrten

Für Eisenbahnfans und Fotofreunde ein besonderes Erlebnis

An ausgewählten Tagen im Jahr wird bei der Waldeisenbahn die Zeit zurückgedreht. Wie zu Industriezeiten verkehren dann nach historischem Vorbild wieder Güterzüge auf den Strecken, um Eisenbahnfreunden die Gelegenheit zu bieten, die Waldeisenbahn wie einst zu fotografieren.

Die Themenzüge werden von einem Personenzug begleitet, um Sie an die entsprechenden Fotostellen zu bringen.

An den Fotostellen selbst werden neben Scheinanfahrten auch charakteristische Szenen nachgestellt. So kann es vorkommen, dass ein Gleisbautrupp gerade seine Arbeit verrichtet, im Wald der Förster mit seinem Trabant die Schiene kreuzen möchte oder Verlademanöver stattfinden.

Für die notwendige Verpflegung wird nach alter Eisenbahner-Manier gesorgt.

Was? Wann? Wie?

Hier erfahren Sie demnächst, wann die nächsten Fotosonderfahrten stattfinden, was wir Ihnen bieten und wie hoch die Kosten sind. Genaue Informationen über Abfahrtsort und Zeit erhalten Sie nach der Reservierung.

Hinweise für eine gelungene Fotoveranstaltung

  • Für Fragen und Wünsche vor Ort steht ihnen unser Lok- und Zugpersonal vom Begleitzug jederzeit zur Verfügung.
  • Gegenseitige Rücksichtnahme sichert jedem Teilnehmer ein gelungenes Foto oder Video.
  • Steigen Sie nie auf einen sich in Bewegung befindlichen Zug auf oder ab.
  • Da sich die meisten Fotohalte auf freier Strecke befinden, empfehlen wir Ihnen das Tragen von festem Schuhwerk.