Die Waldbahner lassen Dampf ab!

- Historischer Zug gegen Corona -

Die Schienen sind verrostet, die Tore verschlossen. So zeigt sich die Waldeisenbahn Muskau derzeit ihren Besuchern. Normalerweise würden im Mai fast täglich historische Züge mit vielen Touristen und Reisegruppen zu den Landschaftsparks nach Kromlau und Bad Muskau fahren. Die aktuellen Corona-Verordnungen lassen einen Fahrbetrieb jedoch nicht zu. Auch die Waldeisenbahner selbst können momentan kaum etwas an ihrer Eisenbahn machen. Außerhalb der Fahrsaison finden gewöhnlich Pflege- und Instandhaltungsarbeiten statt, um die über 125 Jahre alte Museumsbahn zu erhalten. Doch das ist momentan kaum möglich und wird viel Zeit und Leidenschaft benötigen, um Rückstände wieder auszugleichen.

Liebe und Leidenschaft der Ehrenamtlichen allein reicht leider nicht aus, um die Waldeisenbahn zu erhalten. Im Jahr 2020 sind dem gemeinnützigen Verein durch die Corona-Einschränkungen fast 50% der Einnahmen verloren gegangen. Das Jahr 2021 trifft die Museumsbahn noch einmal mit voller Härte. Um die unter Denkmalschutz stehenden Fahrzeuge zu erhalten, sind die derzeit ausbleibenden Einnahmen aus dem Fahrbetrieb zwingend notwendig.

Da keiner weiß, wie lang dieser Umstand noch anhält, möchten die Waldeisenbahner ein Zeichen setzen. Am 29.05.2021 soll es wieder auf den Schienen rund um Weißwasser dampfen! Zwei historische Güterzüge werden sich um 10 Uhr und 13.30 Uhr ab dem Bahnhof Weißwasser-Teichstraße nach Bad Muskau und 16.30 Uhr noch einmal nach Kromlau begeben. Sie sollen ein bisschen ersehnte Normalität bringen und ein Zeichen auf einen hoffentlich bald möglichen Saisonstart setzen. Leider ist eine Mitfahrt in den Zügen nicht erlaubt. Die Waldeisenbahner erfreuen sich aber über Fotografen und winkende Schaulustige, die sich ein bisschen Dampflokgeruch um die Nase wehen lassen wollen. Mit der Aktion möchte der Verein auf einen Spendenaufruf aufmerksam machen, dessen Erlöse dem Erhalt des Museumsbahnbetriebes über die Corona-Krise hinaus helfen soll.

Jede noch so kleine Spende hilft!  Danke!

Spendenkonto:  Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien     

IBAN: DE40850501000070017964        

BIC: WELADED1GRL

Kontoinhaber:   Waldeisenbahn Muskau e.V.                       Verwendungszweck:       Spende Waldeisenbahn