Jahresrückblick 2009

Bild 1

1. Januar:

Zu den Neujahrsfahrten wurden u.a. die beiden im letzten Jahr restaurierten und zu Nostalgiewagen umgebauten HF-Wagen eingesetzt.

Bild 2

3. Januar:

Leider kam der Winter mit seinem Schnee zwei Tage zu spät, denn zum Neujahrsdampf lagen nur ein paar Krümel.

Bild 3

10. Januar:

Am Ziegelwagen 05-013 wurde ein Drehgestell gegen das ursprüngliche, inzwischen reparierte Drehgestell getauscht.

Bild 4

17. Januar:

Auf Grund der herrschenden Witterung haben die Arbeiten am BIZ vorübergehend Winterpause.

Bild 5

17. Januar:

Mit Hilfe des T 174/2 der WEM GmbH wird das Altbaudrehgestell aus Gera – typischerweise mit Kegelfedern – eingeachst. Zusammen mit seinem ungebremsten Pendant soll es den Ziegelwagen 05-001 ergänzen, der zur Zeit auf Neubaudrehgestellen steht.

Bild 6

17. Januar:

Am Altbaudrehgestell werden nachträgliche Anbauten entfernt, um es im Originalzustand wiederaufbauen zu können.

Bild 7

17. Januar:

Die Wintermonate werden üblicherweise für die Wartung und Instandhaltung genutzt. Bei Kö 0451 musste infolge eines Kupplungsschadens die Hauptinstandsetzung vorgezogen werden. Getriebereparatur und Motordurchsicht sind bereits abgeschlossen. Momentan sind die Radsätze zum Überdrehen in einer Fachwerkstatt.

Bild 8

17. Januar:

Bei Wagen 07-104 wurde zur Aufarbeitung die Bestuhlung ausgebaut. Ab der neuen Saison laufen dann alle Reisezugwagen einheitlich in dunkelgrüner Farbgebung.

Bild 9

7. Februar:

Tief im Wald an der Strecke zur Tongrube Mühlrose lagen noch Eis und Schnee während der Kontrollfahrt in Vorbereitung auf die Foto-Sonderfahrt am 14.02.

Bild 10

14. Februar:

Der Abtransport von Schnittholz von der Mühlroser Strecke, dass im Rahmen der Verkehrssicherung angefallen war, wurde vom WEM e.V. genutzt, um eine Foto-Sonderfahrt durchzuführen.

Bild 11

21.+22. Februar:

Der Winter hat die Lausitz weiter im Griff (o.l.), 99 3317 wurde ausgewaschen, gewartet und wieder winterfest gemacht (o.r.), das Albaudrehgestell bekam einen Drehkranz (u.l.) und nach Jahren des Dornröschenschlafs wurde in den letzten Wochen am polnischen SKL weitergearbeitet (u.r.)

Bild 12

7.+8. März:

Der Vereinsausflug des WEM e.V. führte u.a. zur Windbergbahn nach Gittersee. Eine Fahrt mit der Weißeritztalbahn und ein Besuch des Sächs. Dampfmaschinenvereins zu Wilsdruff standen ebenfalls auf dem Programm.

Bild 13

10. März:

Mit dem sich verabschiedenden Winter gehen die Arbeiten am BIZ jetzt weiter. Hier wird die Bodenplatte für die Schauwerkstatt vorbereitet.

Bild 14

20. März:

Die Hallenkonstruktion des BIZ wächst und auch die Wände für die Werkstatt wurden inzwischen hochgemauert.

Bild 15

28. März:

Lange Zeit mit defektem Motor abgestellt, läuft O&K 9112 (Typ RL 1 c) wieder.

Bild 16

3. April:

Richtfest beim Besucher-Informations-Zentrum (BIZ)

Bild 17

4. April:

Sonderarbeitseinsatz Gleisbau des WEM e.V. auf dem Gelände des Museumsbahnhofes.

Bild 18

10. – 13. April:

Bei herrlichem Osterwetter dampften Lok 99 3312 und 99 3317 in die Fahrsaison 2009.

Bild 19

18. April:

Der Kiestransport auf der Mühlroser Strecke war ein voller Erfolg. Die Verkehrssicherung im Bereich Kiesgrube wurde sichergestellt und die Teilnehmer der Fotoaktion konnten reichlich schöne Aufnahmen mit nach Hause nehmen. Der Kies soll dem Gleisbau in der „Anlage Mitte“ dienen.

Bild 20

21. Mai:

Das Wetter meinte es, von ein paar Schauern abgesehen, gut mit den Vatertagsausflüglern. Bei der Waldeisenbahn war an diesem Tag die Fahrradbeförderung kostenlos.

Bild 21

22. Mai:

Die Radtour des WEM e.V. wurde zwar zur feuchten, dennoch fröhlichen Angelegenheit. Der Ausflug in die Gegend um Triebel (Trzebiel, PL) war sehr interessant.

Bild 22

23. Mai:

Arbeitseinsatz Gleisbau des WEM e.V. – in der neuen Halle des Besucherzentrums konnte das dritte Gleis vorgestreckt werden, außerdem wurde das Ausziehgleis der Anlage Mitte verlängert.

Bild 23

23. Mai:

An den Dieselfahrtagen kommen meist die Loks vom Typ Ns3 zum Einsatz. Kö 0452 passiert hier auf der Rückfahrt von Bad Muskau das Gleisdreieck in Weißwasser.

Bild 24

30. Mai – 1. Juni:

Das Pfingstwetter war leider recht kühl und regnerisch und nach einem sehr heftigen Gewitterschauer stand am Sonntag zeitweise die Bahnhofseinfahrt in Weißwasser unter Wasser. Der Betrieb lief aber reibungslos und die Fahrgäste ließen sich vom Wetter im Wesentlichen nicht beeindrucken.

Bild 25

7. Juni:

Die WEM war zum 55. Jubiläum der Parkeisenbahn Cottbus mit der 99 3312 vertreten. Am Sonntag Abend entstand dabei dieser nostalgische Schnappschuss.

Bild 26

20. Juni:

Im Zusammenhang mit dem neuen Besucher-Informations-Zentrum wurde an der „Anlage Mitte“ ein Bahnsteig für den bequemen Zugang errichtet.

Bild 27

20.+21. Juni:

Zwei Tage Arbeitseinsatz für den WEM e.V beim Ausbau des BIZ – es wurde geschweißt und gebaggert.

Bild 28

4. Juli:

Der Sommer 2009 wurde leider auch in der Lausitz durch wiederholte Regenschauer verwässert.

Bild 29

5. Juli:

Am Sonntag konnten die Waldeisenbahner aber schon wieder unter dem Apfelbaum am Zechenhaus frühstücken.

Bild 30

5. Juli:

Später ließ sich sogar die Sonne blicken und lockte die Fahrgäste in die offenen Wagen, die als Umbau originaler Tonwagen das Flair der alten Waldeisenbahn am Leben halten.

Bild 31

27. Juli:

Fünf Waldeisenbahner waren auf Osteuropaexkursion und besuchten verschiedene Eisenbahnen in der Slowakei, Ungarn und Rumänien. Das Foto entstand bei der Wassertalbahn (RO).

Bild 32

1. August:

Heute waren slowakische Eisenbahnfreunde von der Waldbahn Cierny Balog zu Besuch in Weißwasser und nutzten das hohe Zugangebot am Dampfwochenende.

Bild 33

14. August:

Nach umfangreicher Aufarbeitung traf der geschlossene Güterwagen von Vereinsmitglied Steffen Nauk in Weißwasser ein. Er stammt vom ehem. Jarotschiner Netz, trägt nun die WEM-Nr. 07-024 und wird unseren Wagenpark bei Sonderfahrten bereichern.

Bild 34

15. August:

Echte Güterzüge sind für eine Museumsbahn eine willkommene Abwechslung. Auf Grund einer Böschungssicherung an der Mühlroser Strecke wurden ganztägig Kieszüge gefahren.

Bild 35

18. August:

Äußerlich ist das neue Besucher-Informations-Zentrum nahezu komplett.

Bild 36

18. August:

Die Pflasterarbeiten im BIZ sind so gut wie abgeschlossen.

Bild 37

4. September:

Höhepunkt der Mondscheinfahrt für Romantiker war eine Feuershow bei einem Halt auf der Fahrt nach Kromlau.

Bild 38

2. Oktober:

Unter Beisein zahlreicher geladener Gäste wurde das Besucherzentrum bei der Waldeisenbahn feierlich eingeweiht.

Bild 39

2. Oktober:

Landtagsabgeordneter Thomas Jurk, OB Hartwig Rauh und WEM e.V. Vorsitzender Friedemann Tischer sprachen die Festworte und zerschnitten das Band.

Bild 40

3. Oktober:

Eine Ausflugsfahrt für geladene Geburtstagsgäste war Anlass für den Sonderzug mit Ns3 nach Mühlrose.

Bild 41

4. Oktober:

Nachdem das Problem Treibstoffmangel behoben war, lief die Ziegelei-V10 wieder, auch Dank der vorangegangenen Instandsetzungsarbeiten durch engagierte Mitglieder des WEM e.V.

Bild 42

4. Oktober:

Der letzte öffentliche Fahrtag der Saison wird von zahlreichen Fahrgästen genutzt. Hier steht der Zug in Bad Muskau – bereit für die Rückfahrt nach Weißwasser.

Bild 43

14. November:

In der neuen Werkstatt, die sich an das Besucherzentrum anschließt, steht als erstes Fzg. Brigadelok 99 3317 auf der Untersuchungsgrube und wird für die Saison 2010 fit gemacht.

Bild 44

15. November:

Bei einer Dienstfahrt auf der Mühlroser Strecke entstand dieser Schnappschuss im Devastierungsgebiet des Tagebau Nochten.

Bild 46

3. Dezember:

Der TÜV ist für die Kesseluntersuchung der 99 3317 nach Weißwasser angereist.

Bild 47

14. Dezember:

In den Räumen des Besucherzentrums fand einer der Projekttage des Gymnasiums statt.

Bild 47

31. Dezember:

Wie jedes Jahr zu Silvester befuhren die Mitglieder des WEM e.V. die Tonbahn nach Mühlrose mit einem Sonderzug.

Fotos: H. Lichnok, B. Rosenfeld, T. Scheinert, T. Schulz, U. Schuster, O. Urban

nach oben