Jahresrückblick 2008

Bild 1

1. Januar:

Während den Neujahrsfahrten nach Kromlau fielen sogar ein paar weiße Flocken.

Bild 2

2. Januar:

Nach ihrem Einsatz am Neujahrstag wird Lok 99 3317 winterfest gemacht. Bis Ostern dauert die Winterpause bei der Waldeisenbahn.

Bild 3

2. Januar:

Über die B156 (alt) erreicht man von Weißwasser kommend den Aussichtspunkt am Nordrand des Tagebau Nochten, wo derzeit ein Aussichtsturm gebaut wird.

Bild 4

9. Februar:

Funktionsprobe der Lok Kö 0453 auf dem Bf Weißwasser Teichstraße nach Wochen intensiver Instandsetzungsarbeiten, u.a. am Getriebe.

Bild 5

20. Februar:

Sachsens Wirtschaftsminister Thomas Jurk überzeugte sich vom Fortschritt des Um- und Ausbaus von Fahrzeugdepot und Fahrzeugwerkstatt.

Bild 6

24. Februar:

Bremsrevision bei Lok 99 3317 vor dem Saisonstart

Bild 7

9. März:

Die Mansfelder Bergwerksbahn war eines der Ziele des Vereinsausflugs 2008. In Hettstett wurden die Maschinen 9 und 11 vor der Rückfahrt im Bild festgehalten.

Bild 8

15. März:

Ausachsen der Kö 0453 im Rahmen ihrer Hauptinstandsetzung. Nach dem Anheben der Lok fasste das Werkstattpersonal den Beschluss zur Mittagspause.

Bild 9

20. März:

Bei 99 3312 wurden die Kesselsicherheitsventile getauscht, die nun unter Aufsicht des TÜV durch Lokführer Matthias Kleimann auf den Kesseldruck von 12 bar eingestellt werden.

Bild 10

24. März:

Das Osterwetter hatte von Regen über Schnee bis Sonne alles parat. Derweil sind für den Schornstein im Hintergrund die Tage gezählt.

Bild 11

27. März:

Von vielen Schaulustigen mit zum Teil gemischten Gefühlen beobachtet, wurde einer der beiden Schornsteine der ehem. Brikettfabrik der Grube Hermann gesprengt.

Bild 12

6. April:

Echte Eisenbahnfans ließen sich zum Glück von dem sehr regnerischen Wetter Anfang April nicht abschrecken. 99 3312 vor dem Umsetzen in Bad Muskau / ins Gespräch vertieft: Lokführer Uwe Schuster und Zugführer Bert Rosenfeld.

Bild 13

12. April:

Nach der Abfahrt des Samstagabendzuges vom Bf Teichstraße steht die Probefahrt des im letzten Jahr wiederaufgebauten Kesselwagen Nr. 68, ex Kömag (Fein- und Zigarettenpapierfabrik Köbeln-Muskau AG) nach Kromlau an.

Bild 14

4. Mai:

Nun hat auch die alte Wagenhalle neue Rolltore bekommen. Die Arbeitsfläche vor der Werkstatt und der Halle wurde inzwischen gepflastert.

Bild 15

4. Mai:

Vom neuen Aussichtsturm bei Weißwasser hat man einen ausgezeichneten Überblick über den Tagebau Nochten und das Umland.

Bild 16

7. Juni:

Nach der Aufarbeitung in Blankenburg beim Verein Brücke ist der erste HF-Wagenkasten wieder in Weißwasser eingetroffen und kann nun komplettiert werden.

Bild 17

7. Juni:

Die IG Ikarus 200 besuchte mit diesem Ikarus 280.03 die WEM. Lok 99 3312 rangiert derweil an den Muskauer Zug.

Bild 18

Am 12. und 13. Juli besuchte der WEM e.V. das Hirschberger Tal (Kotlina Jeleniogorska) rund um die Stadt Hirschberg (Jelenia Gora) in Niederschlesien (Dolny Slask), Republik Polen. Auf dem Besichtigungsprogramm stand unter anderem das Schloss Erdmannsdorf (Palac w Myslakowicach).

Bild 19

15. Juli:

Feierlich und unter Beisein geladener Ehrengäste wird der neu gestaltete Betriebsbahnhof auf dem Gelände der ehemaligen Ziegelei Weißwasser eingeweiht.

Bild 20

6. September:

Zeitgleich mit dem Waldbahnfest fand das ostsächsische Feldbahntreffen in Weißwasser statt. Unter anderem dabei dieser Spoorijzer von Werners Gartenbahn (Löbau).

Bild 21

24. September:

Im Zuge der Streckeninstandhaltung werden auf dem Abschnitt vom Abzweig Kromlau zum Bf Kromlau nicht intakte Schwellen gewechselt.

Bild 22

26. September:

Abnahmefahrt mit den beiden Bauzugwagen 07-021 und 022, sowie den neu aufgebauten HF-Personenwagen 07-018 und 023.

Bild 23

27. September:

Die Baufeldberäumung für den Neubau des Besucher-Informations-Zentrums (BIZ) auf dem Gelände des Museumsbahnhofs „Anlage Mitte“ ist weitestgehend abgeschlossen.

Bild 24

18 und 19. Oktober:

Beim Zentralen Arbeitseinsatz des WEM e.V. wurden u.a. drei Weichen für die Erweiterung der „Anlage Mitte“ eingebaut.

Bild 25

25. Oktober:

Bei teils schönem Herbstwetter fand die Einweihungsfahrt für die beiden HF-Personenwagen 07-018 und 023 (2. und 3. Wagen des Sonderzuges) auf der Mühlroser Strecke statt.

Bild 26

16. November:

Auf dem Gelände des Museumsbahnhof „Anlage Mitte“ haben in den vergangenen Tagen die Schacht- und Betonierarbeiten für die Fundamente des neuen Besucherinformationszentrums (BIZ) begonnen. Die Gleisanlage wurde für die Einbindung einer zusätzlichen Umfahrung vorbereitet.

Bild 27

31. Dezember:

Am Silvestermorgen wird Lok 99 3317 für die Fahrt nach Mühlrose vorbereitet.

Bild 28

31. Dezember:

Nach dem Ausflug nach Mühlrose ging die Tour bei bestem Fotolicht anschließend bis Krauschwitz. Hier ist der „stilechte Heeresfeldbahnzug“ bei Gora auf der Rückfahrt.

Fotos: U. Fohl, A. Jungbluth, H. Lichnok, B. Rosenfeld, T. Scheinert, U. Schuster, F. Tischer

nach oben