Jahresrückblick 2019

1. Januar, ein offenes Tor, die Fahne des Fahrdienstleiters: Die Waldeisenbahn lädt zu einer Fahrt mit dem Glühweinexpress ein.
1. Januar:
Die Dampflok 99 3312 steht frisch geputzt am Bahnsteig.
1. Januar:
Der Fahrdienstleiter hat den Fahrkartenschalter geöffnet. Die Fahrgäste sind willkommen.
1. Januar:
Doch leider spielt das Wetter für einen zünftigen Jahresbeginn nicht mit. Kein Schnee, dafür ein grauer Himmel und Regen.
1. Januar:
Der Zug wird bereits in Kromlau erwartet.
1. Januar:
Keine Spur vom Winter – aber auch noch nicht vom Frühling.
1. Januar:
Andrang beim Glühweinverkauf.
1. Januar:
Beim Umsetzen und Ankoppeln der Dampflok gibt es immer viele Zuschauer.
1. Januar:
Der Zug trifft wieder im Bahnhof Teichstraße ein.

Fotos: WEM

nach oben