Jahresrückblick 2014

01.01.2014: Neujahrsdampf

1. Januar:

Den traditionellen Neujahrsdampf nach Kromlau durfte 99 3312 bestreiten.

01.01.2014: Neujahrsdampf

1. Januar:

Auch wenn der Schnee fehlte, hatten Groß und Klein viel Spaß.

01.01.2014: Neujahrsdampf

1. Januar:

Heiße Getränke waren sehr gefragt.

01.01.2014: Neujahrsdampf

1. Januar:

Lokführer Matthias K. prüft vor der Abfahrt den Kohlevorrat, der von Heizer Daniel L. ordnungsgemäß aufgefüllt wurde.

01.01.2014: Neujahrsdampf

1. Januar:

Mit viel Dampf setzt sich 99 3312 in Bewegung.

01.01.2014: Neujahrsdampf

1. Januar:

Am Endpunkt Kromlau wird die Lok vom Zugpersonal abgekuppelt und kann für die Rückfahrt umsetzen.

11.01.2014: 99 3315 erstmals wieder mit WEM-typischen Baumerkmalen

11. Januar:

Nach ihrer Rückkehr zur WEM präsentiert sich die 99 3315 erstmals komplettiert mit WEM-typischen Baumerkmalen (Lokführerseite).

11.01.2014: 99 3315 erstmals wieder mit WEM-typischen Baumerkmalen

11. Januar:

dito Heizerseite

11.01.2014: Bahnrundreise des WEM e.V.

11. Januar:

Jedes Jahr im Januar unternimmt der WEM e.V. eine Bahnrundreise mit dem EURO-NEISSE-Ticket im Dreiländereck D-PL-CZ. In diesem Jahr ging es nach Kłodzko (Glatz) in Polen.

15.01.2014: Vor 20 Jahren kehrte DIANA zur WEM zurück

15. Januar:

Vor genau 20 Jahren kehrte 99 3312 DIANA von Oderwitz nach Weißwasser zurück. Die äußeren Bedingungen (Wetter, Straße, Fahrzeug) waren abenteuerlich. Aber wie heißt es so schön? Ende gut, alles gut.

17.01.2014: Bad Muskau - Übergabe Fördermittelbescheid für Kuppelbau

17. Januar:

Übergabe des Fördermittelbescheides der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Sparkassenstiftung Oberlausitz-Niederschlesien zur Sanierung des „Kuppelbaues“ im Bad Muskau Badepark.

12.02.2014: Tonbahn - Gleisrückbau hat begonnen

12. Februar:

Der Rückbau der Tonbahn hat nahe der Tongrube Mühlrose begonnen.

12.02.2014: Tonbahn - Betonschwellen am Feldriegel

12. Februar:

An einem Feldriegel liegen Betonschwellen zum Abtransport aufgestapelt.

12.02.2014: Tonbahn - Holzeinschlag an der Kiesgrube

12. Februar:

Unterhalb der Kiesgrube wird derzeit der Holzeinschlag fortgesetzt, um Platz für den Tagebau zu schaffen.

21.02.2014: WEM bei Ferienmesse Holiday World in Prag

21. Februar:

Zusammen mit der DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen präsentierte sich die WEM auf Osteuropas führender Ferienmesse „Holiday World“ in Prag. Mittelpunkt des Standes bildete dabei unsere Draisine, die von zahlreichen Prominenten heimgesucht wurde. (Foto: M. Silkeit)

22.02.2014: Radsatztausch bei HF-Wagen

22. Februar:

Im Rahmen eines zentralen Arbeitseinsatzes wurden bei den HF-Wagen 07-018 und 07-023 die Radsätze an den ungebremsten Drehgestellen getauscht.

18.04.2014: Osterdampf

18. April:

Der Karfreitag begann leider mit Regenwetter. Dazu war es außerdem recht kühl.

18.04.2014: Osterdampf

18. April:

Später ließ sich wenigstens kurzzeitig die Sonne blicken.

19.04.2014: Osterdampf

19. April:

Das Ostereiersuchen im Kromlauer Park fand – wie schon im letzten Jahr – am Samstag statt am Sonntag statt. Der Osterhase begrüßte die Kinder am Bahnhof Teichstraße in Weißwasser.

19.04.2014: Osterdampf

19. April:

Auch das Lokpersonal wurde vom Osterhasen bedacht. Aber wo hat er die Süßigkeiten versteckt?

19.04.2014: Osterdampf

19. April:

Die acht Wagen des „Ostereierzug“ waren restlos besetzt. Schade dass die Bahnsteiglänge in Kromlau keine weiteren Wagen erlaubt.

19.04.2014: Osterdampf

19. April:

Der vollbesetzte Zug oder die starke Steigung waren nie ein Problem für das Lokpersonal Horst-Uwe und Jessica.

21.04.2014: Sanierung Brückenwiderlager

21. April:

An der WEM-Brücke über die Hauptbahn Cottbus – Görlitz wurde über die Osterfeiertage die Stirnseite des Widerlagers B saniert.

24.04.2014: WALDbahnimpression am Gablenzer Weg

24. April:

WALDbahnimpression am Gablenzer Weg (Strecke Weißwasser – Kromlau)

10.05.2014: Fotosonderfahrt mit 99 3462

10. Mai:

Bei der privaten Fotosonderfahrt mit 99 3462 war auch ein Lanz Bulldog mit von der Partie, wie hier an der Station Krauschwitz/Baierweiche …

10.05.2014: Fotosonderfahrt mit 99 3462

10. Mai:

… bzw. am Hp Gablenz/Gora.

16.05.2014: Gleisumbau Lokschuppen Bahnhof Wsw. Teichstraße

16. Mai:

Innerhalb von 3 Tagen wurde in der Gleiszufahrt zum Lokschuppen im Bahnhof Weißwasser Teichstraße das Schienenprofil von S 18 auf S 33 umgebaut.

31.05.2014: Dampf-Sonderzug zu den Geoparktagen

31. Mai:

Der Dampf-Sonderzug zu den Geoparktagen 2014 war wieder sehr gut besucht. Hier ist er gerade im Bergpark Bad Muskau unterwegs.

02.06.2014: Verstärkung für den Pfingstverkehr eingetroffen

2. Juni:

Die erste Verstärkung für den Pfingstverkehr auf der WEM ist eingetroffen: Der ehemalige MPSB-Personenwagen 960-201 der Berliner Parkeisenbahn.

05.06.2014: Verstärkung für den Pfingstverkehr eingetroffen

5. Juni:

Nun hat auch der als „Milchkannenwagen“ bezeichnete 964-001 Weißwasser erreicht. Vielen Dank an die Verantwortlichen für die Möglichkeit, zusammen mit 99 3462 ein kleines Stück MPSB wiederzubeleben.

07.06.2014: Pfingstdampf

7. Juni:

Auf der Strecke nach Kromlau waren zu Pfingsten zwei Züge im Einsatz. Hier kreuzen 99 3462 und 99 3312 in der Ausweiche Brikettbabrik.

08.06.2014: Pfingstdampf

8. Juni:

99 3317 kommt am Pfingstsonntag mit einem 8-Wagen-Zug von Bad Muskau zurück und erreicht gleich den Haltepunkt Gablenz/Gora.

08.06.2014: Pfingstdampf

8. Juni:

Derweil hat 99 3462 am Bahnhof Teichstraße eine Begegnung mit dem Postbus von 1929.

12.06.2014: Laufprobe des neuen Stopfaggregates

12. Juni:

Das neue Stopfaggregat absolviert hier seine erste Laufprobe.

14.06.2014: Kö 0453 im Gasteinsatz bei der PEC

14. Juni:

Kö 0453 war über das Pfingstwochenende hinaus im Gasteinsatz bei der PEC.

14.06.2014: Probefahrt der aufgearbeiteten DKBM-Brigadewagen

14. Juni:

Für die Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth wurden in der Werkstatt der WEM zwei Brigadewagen aufgearbeitet, die hier auf der Kromlauer Strecke ihre Probefahrt absolvieren.

19.06.2014: 2 Wagen aus Mühlenstroth fahren in die Werkstatt

19. Juni:

Nach der erfolgten Aufarbeitung (s.o.) fahren die nächsten zwei Wagen aus Mühlenstroth in die Werkstatt.

21.06.2014: Kö 0473 erstmals im Plandienst

21. Juni:

Mit einem ordentlichen 6-Wagen-Zug hatte die Ziegelei-V10 C ihre erste Bewährungsprobe im Plandienst zu bestehen.

21.06.2014: Kö 0473 erstmals im Plandienst

21. Juni:

Die Kromlauer Strecke verläuft nahezu vollständig im Wald.

05.07.2014: Julidampf im Stil der MPSB

5. Juli:

Beim Julidampf war sebstverständlich DKBM „Mecklenburg“ (ex DR 99 3462, ex MPSB 12“) im Einsatz.

05.07.2014: Julidampf im Stil der MPSB

5. Juli:

Zusammen mit den MPSB-Personenwagen der BPE ergab das wieder ein stimmiges Bild.

05.07.2014: Julidampf im Stil der MPSB

5. Juli:

Hier steht der Zug abfahrbereit im Bhf Kromlau.

12.07.2014: Zu Besuch bei der Wirsitzer Kreisbahn (PL)

12. Juli:

Mitglieder des WEM e.V. besuchten die Wirsitzer Kreisbahn (Wyrzyska Kolejka Powiatowa) in Białośliwie, ca. 90km nördlich von Poznań.

19.07.2014: MPSB-Fotozug

19. Juli:

Bei der besonderen Veranstaltung mit dem MPSB-Fotozug stimmte auch das Drumherum: Am Haltepunkt Feuerturmteich steigt die Landbevölkerung zu.

19.07.2014: MPSB-Fotozug

19. Juli:

Der Bahnhof Krauschwitz Baierweiche verwandelte sich einen lang Tag in ein typisches Mecklenburger Idyll.

19.07.2014: MPSB-Fotozug

19. Juli:

Ein Fotomotiv von der Tonbahn, das so auch von der MPSB stammen könnte.

02.08.2014: Augustdampf

2. August:

99 3462 war zum Augustdampf nochmals mit den MPSB-Wagen (am Zugschluss) nach Kromlau unterwegs und wird gleich am Hp Museumsbahnhof halten.

02.08.2014: Augustdampf

2. August:

Nachdem es tagsüber angenehm sonnig war, zogen am späten Nachmittag bedrohliche Gewitterwolken über dem Bf Weißwasser auf.

03.08.2014: Augustdampf

3. August:

Die Muskauer Strecke wurde von 99 3317 bedient. Hier ist der Zug bei Gora auf der Rückfahrt nach Weißwasser.

15.08.2014: Dampfschiff-Fest und Stadtfest Dresden

15. August:

Die Waldeisenbahn war zu Gast beim 16. Dampfschiff-Fest in Dresden und 99 3317 fuhr auf dem Terassenufer.

15.08.2014: 31.12.2014: Dampfsonderzug nach Bad Muskau

31. Dezember:

Zum Jahresausklang gab es noch mal einen Dampfsonderzug nach Bad Muskau zu bespannen. Mit viel Getöse nähert sich 99 3317 dem Haltepunkt Museumsbahnhof „Anlage Mitte“.

15.08.2014: 31.12.2014: Dampfsonderzug nach Bad Muskau

31. Dezember:

Nach kurzem Stop verlässt der Zug Weißwasser für die mehr als halbstündige Tour nach Bad Muskau.

15.08.2014: 31.12.2014: Jahresausklang in der Anlage Mitte

31. Dezember:

In der „Anlage Mitte“ geht derweil das Jahr geruhsam zu Ende.

Fotos: H. Lichnok, I. Polzin, B. Rosenfeld, U. Schuster, M. Silkeit, F. Tischer, O. Urban, WEM

nach oben