Ostern 2017 –

Feierliche Einweihung der Tonbahn (Weißwasser – Schwerer Berg)

Vom 14. bis 17. April wird die Waldeisenbahn Muskau den Saisonbeginn mit einem absoluten Höhepunkt starten – die Einweihung einer dritten Strecke zum Turm am Schweren Berg. Sichern Sie sich Ihr Ticket zur Streckeröffnung im Vorverkauf.

Im Jahr 2014 nahm der Tagebau Nochten einen 2,5 km langen Teil der Tonbahn Mühlrose in Anspruch. Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes des Landkreises Görlitz, der Stadt Weißwasser, der Vattenfall Europe Mining AG und der Waldeisenbahn gelang eine Umverlegung dieses Streckenabschnittes zum Aussichtsturm am Schweren Berg. Ostern 2017 werden nun endlich die ersten Züge auf dieser Strecke unterwegs sein. Auf einer Gesamtlänge von 11 km und mit einer reichlichen Stunde Fahrzeit werden die Besucher voll auf Ihre Kosten kommen.

Sonderfahrplan Ostern

Station/Loktyp Diesellok Dampflok Dampflok Dampflok Dampflok
Weißwasser-Teichstraße 09:30 10:00 11:55 14:00 16:05
Schwerer Berg 10:30 11:25 13:25 15:25 17:25
Schwerer Berg 18:35 11:35 13:35 15:35 17:35
Weißwasser-Teichstraße 19:35 12:45 14:45 16:45 18:45

Da die Plätze in den Dampfzügen begrenzt sind, empfehlen wir die Fahrkarten im Vorverkauf zu erwerben. Bestellungen nehmen wir gern telefonisch unter 03576/207472 oder per E-Mail tonbahn@waldeisenbahn.de entgegen.

Wir benötigen folgende Angaben:

– Fahrtag und Abfahrtszeiten für Hin- und Rückfahrt

– Anzahl Sitzplätze Erwachsene und Ermäßigte (Kinder 6-14 Jahre, Schwerbehinderte)

– gewünschte Wagenart (geschlossen, halboffen, offen)

– Besonderheiten (Kinderwagen, Rollstühle, Hunde)

– Ihre Kontaktdaten (Name, vollständige Adresse, Telefonnummer)

16_12_02_16209

Gemeinsam mit der Lausitz Energie Bergbau AG wird die Streckeneinweihung auf dem Festgelände rund um den Aussichtsturm am Schweren Berg gefeiert. Für die gemütliche Anreise empfehlen wir den Start am Bahnhof Weißwasser-Teichstraße. Während der erlebnisreichen Fahrt durch den UNESCO-Geopark Muskauer Faltenbogen bringt der historische Dampfzug die Gäste zum Festgelände am Aussichtsturm. Den Besucher erwartet dort vier Tage lang ein Programm für Groß und Klein mit österlichen Überraschungen, Kultur und kulinarischer Versorgung. Natürlich gibt es zahlreiche Informationen rund um den Braunkohlenbergbau, sowie die am Turm sichtbare Rekultivierung. Für Interessierte steht ein Pendelzug zur Verfügung, der sie vom Bahnhof Schwerer Berg zum Aussichtspunkt am Abzweig Mühlrose bringt, wo es einen Blick in den aktiven Tagebau geben wird.

Fahrplan Pendelzug

Diesellokbetrieb zum Aussichtspunkt Tagebau Nochten

Schwerer Berg 10:45 12:00 13:20 14:45 16:00 17:20
Abzweig Mühlrose 11:05 12:20 13:40 15:05 16:20 17:40
Abzweig Mühlrose 11:25 12:40 14:05 15:25 16:40 18:05
Schwerer Berg 11:40 13:00 14:25 15:40 17:00 18:25

(Für diese Züge nehmen wir keine Reservierungen an.)

Am Bahnhof Weißwasser-Teichstraße wird natürlich auch wieder allerhand los sein. Die Kleinsten haben Spaß auf dem Abenteuerspielplatz „Räuberbahnhof“ während die Großen gemütliche Eisenbahnatmosphäre in der Terrassengaststätte „Zum Hemmschuh“ erleben. Natürlich hat an allen Tagen auch das Waldbahnmuseum geöffnet. Hier lädt eine Ausstellung von etwa 20 historischen Lokomotiven, zahlreichen Wagen und Schautafeln über die Geschichte der Waldeisenbahn zum Verweilen ein. Ein schöner ereignisreicher Tag lässt sich mit einer Fahrt in den Kromlauer Rhododendronpark mit der historischen Rakotzbrücke verbinden.

Diesellokbetrieb Weißwasser - Kromlau

Weißwasser-Teichstraße 10:15 11:35 12:50 14:10 15:25 16:40 17:50
Kromlau 10:35 11:55 13:10 14:30 15:45 17:00 18:10
Kromlau 10:40 12:00 13:15 14:35 15:50 17:05 18:15
Weißwasser-Teichstraße 11:00 12:20 13:35 14:55 16:10 17:25 18:35

Fahrpreise Ostern

Fahrstrecke Weißwasser - Schwerer Berg Schwerer Berg - Abzweig Mühlrose Weißwasser - Kromlau
Erwachsene einfach     4,10 €
Erwachsene hin & zurück 14,90 € 6,00 € 6,10 €
Ermäßigte einfach     3,00 €
Ermäßigte hin & zurück 8,70 € 3,00 € 4,10 €
Familienkarte hin & zurück ------ ------ 14,90 €

Seit Oktober 2016 laufen im Badepark Bad Muskau Umbaumaßnahmen zur Erweiterung des Endbahnhofes. Dieser wird am 05. Mai feierlich eingeweiht. Bis dahin verkehren auf der Strecke Weißwasser – Bad Muskau keine öffentlichen Züge.

nach oben